IELMUN ist eine Model United Nations-Konferenz für Schüler und Studenten, organisiert von der Schülerinnen und Schüler der Schule „İstanbul (Erkek) Lisesi“ in dem 133-jährigen Schulgebäude, das Mitten im historischen Halbinsel Istanbuls steht.

Model United Nations ist eine Simulation der Vereinten Nationen, bei der die Teilnehmer sich als Delegierte, Mitglieder des Sekretariatsoder Journalisten verhalten. IELMUN war die erste und einzige Konferenz in der Türkei und eine der einzigen im Weltall, die dreisprachig gestaltet wurde (Türkisch , Deutsch, Englisch), als die Konferenz zum ersten Mal 2012 stattgefunden hatte.

2013 brachte IELMUN die türkischsprachigen, deutschsprachigen und englischsprachigen Gremien zusammen in einem neuen Unter- und Obergremiensystem, welches die interkulturelle Zusammenarbeit zwischen den Gremien unterschiedlicher Sprachen stark verstärkte.

2014 hat die IELMUN-AG in der dritten Sitzung von IELMUN die Ober-Unter-Gremiensystem noch verstärkt. Seit 2014 gibt es simultane Übersetzung zwischen oberen und unteren Gremien. Mit der Hilfe zahlreicher Entwicklungen auch im organisatorischen Bereich ist IELMUN 2014 eine sehr einzigartige Konferenz gewesen.

Mit sich vergrößernden Partnerschaften aus aller Welt hatte IELMUN 2015 zahlreiche Teilnehmer aus 11 verschiedenen Ländern und 30 internationalen Oberschulen bekommen. Bisher hat IELMUN ihren Zweck erreicht, nicht nur eine mehrsprachige sondern auch eine multikulturelle Konferenz zu sein. 2016 setzt IELMUN sich das Ziel, über die Erfolge von den letzten vier Jahren die Konferenz aufzubauen, und damit eine Konferenz mit noch erhöhtem akademischem Niveau zu organisieren.